Unsere kommenden Veranstaltungen:

Sehr verehrte Mitglieder, liebe Goethe-Freunde, 

 

„Es – immer wieder gelingt es/ […]“ dichtet Eugen Gomringer, und seine Tochter Nora Gomringer stimmt den Ton an, wenn sie jetzt im Internet mit hoffnungsvoller Verzweiflung all die Veranstaltungsabsagen der von ihr in Bamberg geleiteten Villa Concordia verkündet.

 

Immer wieder gelingt es – aber gegenwärtig leider nicht. In dieser Lage befindet sich, Sie werden es geahnt haben, auch die Erlanger Goethe-Gesellschaft. Die Kontaktbeschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und die Schließung der Volkshochschule für den Rest des Sommersemesters zwingen uns, die geplanten Veranstaltungen zumindest bis zum Juli abzusagen.

 

Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir den Vortrag von Waldemar Fromm (13. Mai), das Sommerfest mit Nora Gomringer (24. Juni) und den Vortrag von Martin Puchner (8. Juli), soweit möglich, auf das nächste Jahr verschieben. Zum Ausgleich für die heuer entfallenen Veranstaltungen wollen wir, wenn die Situation es zulässt, 2021 unser ‚Event‘-Angebot etwas erweitern.

 

Falls Sie zum diesjährigen Herbstprogramm keine weiteren Informationen erhalten, finden die vorgesehenen Veranstaltungen statt: Studienfahrt (25.09.), Ursula Krechel (21.10.), Svitlana Shkvarchuk (11.11.), Clemens Heydenreich (25.11.).

Seien Sie im Namen der Vorstände mit allen guten Wünschen recht herzlich gegrüßt,

 

gez. Theo Elm (1. Vorsitzender)

Dritte Aktualisierung (mit Stand November 2020):

Leider müssen sowohl der Vortrag von Svitlana Shkvarchuk am 11.11. als auch der von Clemens Heydenreich am 25.11. entfallen. Letzterer wird aber im kommenden Jahr nachgeholt - ebenso wie die entfallenen Auftritte von Waldemar Fromm, Nora Gomringer und Martin Puchner. Alle genannten Veranstaltungen finden Eingang in unser Jahresprogramm 2021, das wir im kommenden Januar veröffentlichen werden.

 

 

 

© 2014 Goethe-Gesellschaft Erlangen e.V.